Solomutterschaft

Impulsvortrag mit Diskussionsrunde zu einem neuen Familienmodel

Neben dem klassischen Familienmodell Vater, Mutter und Kind, gibt es immer mehr Vielfalt: Mutter, Mutter Kind; Vater, Vater Kind. Immer häufiger entscheiden sich Frauen allein, mit Hilfe einer Samenspende, ein Kind zu bekommen und ihr Kind ohne Partner:in aufziehen.

 

In dieser Veranstaltung geht es um die Herausforderungen, die eine Solomutterschaft mit sich bringt. Wir stellen uns folgenden Fragen:

  • Wie wichtig ist meine finanzielle Ausgangssituation?
  • Ist meine Wohnung groß genug?
  • Wie kann ich Beruf und Carearbeit unter einen Hut bekommen?
  • Wie viel institutionelle Fremdbetreuung kann ich meinem Kind zumuten?
  • Welche private Unterstützung brauche ich durch Familie und Freunde?
  • Was ist, wenn ich noch einen Partnerwunsch habe?
  • Wieviel Vater braucht ein Kind?
  • Was brauche ich, unabhängig von meinem Kind, damit es mir gut geht?

Termine:
Mittwoch, 10.04.24 von 17:00 bis 19:00h

Mittwoch, 06.11.24 von 17:00 bis 19:00h

 

Der Kurs findet in der Elternschule Altona statt.

Erkerzimmer ESA, Max-Brauer-Allee 134 (Zugang Hospitalstraße/Park), 22769 Hamburg

Anmeldung online, direkt in der Elternschule